Kreischorverband Altenkirchen

 

 

Aktuelles

Corona-Virus

Aus aktuellem Anlass betreff der Situation zur Verbreitung des Corona-Virus hat der Teamvorstand des Kreis-Chorverbandes Altenkirchen beschlossen den  Delegiertentag des Kreis-Chor-verbandes Altenkirchen e.V. am Samstag, den 4. April 2020, um 14 Uhr, im Bürgerhaus Wehbach, Bachstraße 13, 57548 Kirchen (Sieg) zu verschieben.

Der neue Termin wird voraussichtlich nach dem Landes-delegiertentag des Chorverbandes Rheinland-Pfalz am 17. Oktober 2020 stattfinden. Wir schließen uns den Beschlüssen des CV-RLP an und werden in diesem Jahr keine weiteren Konzerte oder Veranstaltungen durch den Kreis-Chorverband planen. Wir bitten auch die Chöre im Kreis Altenkirchen ihre Veranstaltungen oder Konzerte bis auf weiteres zu verschieben.

Link zu Informationen des CV Rheinland-Pfalz zur Corona-Pandemie ( https://www.cv-rlp.de/zur-corona-pandemie/ )


Kreischorkonzert 2019 in Hamm (Sieg)

Es klappte wie am Schnürchen und erfüllte den Ort mit Klängen: Das Kreischorkonzert in Hamm (Sieg) am Sonntag, 30. Juni, war eine ziemlich heiße, aber auch tolle Sache. Bei deutlich mehr als 30 Grad lief der Schweiß der Sänger in Strömen – was der Freude am Gesang aber keinen Abbruch tat.

 

Freude äußerten in ihren Grußworten auch Bürgermeister Dietmar Henrich und Ortsbürgermeister Bernd Niederhausen, war die Veranstaltung doch gleichzeitig eine hervorragende Werbung für Hamm, das, auch anlässlich der 888-Jahrfeier, Gäste von Herdorf bis Horhausen begrüßen konnte.

 

Susanne Eitelberg, Sprecherin des Vorstandsteams im Kreischorverband, hatte zuvor deren Begrüßung übernommen und sparte nicht mit Lob für die Gastfreundschaft in Hamm und die Mithilfe bei der Organisation und Durchführung der Veranstaltung. Grußworte sprachen auch Kreisbeigeordneter Konrad Schwan in Vertretung des Landrats und Karl Wolff, Präsident des Chorverbands Rheinland-Pfalz.

 

Susanne Eitelberg dirigierte zur musikalischen Eröffnung dann den Männer-Projektchor aus der Verbandsgemeinde Hamm, dessen erster öffentlicher Auftritt große Beachtung fand. Im Anschluss wurde im 15-Minuten-Rhythmus gesungen: parallel auf dem Synagogenplatz und in der Ev. Kirche.

 

Dabei konnte sich die Verbandsgemeinde Hamm mit einer Vielzahl von Darbietungen als besonders musikalisch präsentieren. Neben dem Projektchor traten auf: der MGV „Liedertafel“ Hamm, die Frauenchöre Breitscheidt, Forst und Pracht, die gemischten Chöre „Bunte Töne“ Dünebusch und Chorgemeinschaft Opsen-Opperzau sowie der MGV „Germania“ Breitscheidt.

 

Für kalte Getränke, Kaffee und Kuchen sorgten mit der Liedertafel Hamm und den Frauen aus Breitscheidt und Pracht ebenfalls heimische Chöre, zudem war die DLRG-Ortsgruppe mit einem Parkplatzdienst aktiv.


Das Vorstandsteam des KCV Altenkirchen möchte an dieser Stelle nochmals allen Teilnehmern für ihren Einsatz beim Chorkonzert danken:

  • Frauenchor Akzente
  • Canto al dente
  • „BigBand“ der Kreismusikschule  Altenkirchen
  • MGV „Sangeslust“ Birken-Honigsessen
  • Gemischter Chor „Bunte Töne“ Bitzen-Dünebusch
  • Frauenchor Breitscheidt
  • MGV „Germania 1883“ Breitscheidt
  • Frauenchor Forst
  • MGV „Liedertafel 1874“ Hamm      (Sieg)
  • Frauenchor Hilgenroth
  • MGV 1886 Hilgenroth
  • Frauenchor Horhausen
  • Gemischter Chor Horhausen
  • United Vocals Horhausen
  • MGV Horhausen
  • MGV „Zufriedenheit“ Kausen
  • MGV „Liederkranz“ Kirchen
  • Frauenensemble „MaNiPe´s“
  • MGV 1895 Niedererbach
  • Gemischter Chor Opsen-Opperzau
  • Frauenchor Pracht
  • Rise Up - Pop- und Gospelchor


Neues Vorstandsteam des KCV Altenkirchen

Im Rahmen einer außerordentlichen Delegiertenversammlung wurde im letzten Jahr ein neuer Vorstand für den Kreischorverband Altenkirchen gewählt. Erforderlich wurde dies, da die bisherigen Vorstandsmitglieder Karl Wolff, Tobias Hellmann, Corinna Simmerkuß und Hans Bernhardt für eine weitere Kandidatur nicht mehr zur Verfügung stehen. Die Geschicke des KCV Altenkirchen leitet zukünftig ein Vorstandsteam aus sechs Personen. Die anwesenden Delegierten der einzelnen Mitgliedschöre wählten folgende Personen in dieses Team: Manfred Hain, Susanne Eitelberg, Werner Steffens, Marga Zemmrich, Marita Ganser und Frank Eitelberg.

In der konstituierenden Vorstandssitzung wurden den einzelnen Teammitgliedern folgende Funktionsbereiche zugeteilt:

  • Geschäftsführung (Manfred Hain)
  • Stellvertretende Geschäftsführung (Werner Steffens)
  • Musikalischer Bereich (Susanne Eitelberg)
  • Finanzen (Marga Zemmrich)
  • Ehrungswesen (Marita Ganser)
  • Öffentlichkeitsarbeit / Kommunikation (Frank Eitelberg).

Als vertretungsberechtigte Vorstandsmitglieder (geschäftsführender Vorstand) sind beim Registergericht in Montabaur Manfred Hain, Susanne Eitelberg und Marga Zemmrich eingetragen.